vhs unterwegs / Kursdetails

18H 7305 S Kaiserburg und Hakenkreuz Die Nürnberger Alststadt als Kulisse der Reichsparteitage

Beginn Sa., 13.10.2018, 14:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Geschichte für Alle e.V.

(In Zusammenarbeit mit der vhs Unteres Pegnitztal)

Neben dem Reichsparteitagsgelände nutzten die Nationalsozialisten auch die pittoreske Altstadt samt der Kaiserburg als Kulisse für ihre Propagandaveranstaltungen. Doch warum wählten sie gerade diese Stadt dafür aus? Und wie veränderten sie Nürnberger Wahrzeichen, Geschichtsbilder und Traditionen, darunter den Christkindlesmarkt, in ihrem Sinne? Der Rundgang wirft einen Blick auf und hinter den "schönen Schein" der Inszenierungen.

Anmeldung erforderlich, ausschl. über die vhs Unteres Pegnitztal, Tel.: 09123 / 18 33 310, info@?vhs-up.de oder www.vhs-unteres-pegnitztal.de



Anmeldung erforderlich, ausschl. über die vhs Unteres Pegnitztal, Tel.: 09123 / 18 33 310, info@?vhs-up.de oder www.vhs-unteres-pegnitztal.de

Kursort

Treffpunkt: Jugendgästehaus, Burg 2, Nbg.




Termine

Datum
13.10.2018
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Jugendgästehaus