Diese Kurse sind nicht nur für Frauen geeignet, sondern auch Männer und Kinder wie auch Senioren kommen in Situationen, in denen man sich oder einen Dritten schützen möchte.

Mitmachen kann jeder - es sind keine kampfsportlichen Vor¬kennt¬nisse nötig und auch keine körperliche Fitness.


Wichtige Informationen vorab zu MOSK-Trainings und Selbstverteidigung mit dem Kubotan

MOSK - Kampfsport, Fitness und Selbstverteidigung
MOSK - Fightsports steht für Modernes Optimiertes Sport Karate und besteht aus Techniken verschiedener Kampfsportarten wie Karate (Shotokan, Kyokushin), Taekwondo, Wing Tsun, Krav Maga und Kickboxen.
M - Modern: Moderne Trainingstechniken und Trainingshilfen kommen zum Einsatz
O - Optimiert: Optimierte Techniken, die schnell zu erlernen sind und schnell eingesetzt werden können
S - Sport: Das Training ist für jeden geeignet, egal welches Alter oder welche körperlichen Voraussetzungen, es finden sich immer für jeden passende Techniken
K - Karate: Die Grundlage sind Techniken aus dem Karate, die durch Techniken aus dem Taekwondo, Jaet Kune Do und dem Krav Maga ergänzt werden

Selbstverteidigung mit dem Kubotan
Ein Kubotan ist im Wesentlichen ein kurzer Stock, der als Schlüsselanhänger konzipiert ist und der als Schlag- und Druckverstärker genutzt wird. Mittels unterschiedlicher Griff- und Schlagvarianten kann man hohe Schmerzreize beim Gegner auslösen.
Rechtliches: Laut Deutschem Waffengesetz zählt das Kubotan nicht zu den Hieb- und Stoßwaffen und ist somit nicht verboten.

Einstieg ist jederzeit möglich.

Selbstverteidigung


Diese Kurse sind nicht nur für Frauen geeignet, sondern auch Männer und Kinder wie auch Senioren kommen in Situationen, in denen man sich oder einen Dritten schützen möchte.

Mitmachen kann jeder - es sind keine kampfsportlichen Vor¬kennt¬nisse nötig und auch keine körperliche Fitness.


Wichtige Informationen vorab zu MOSK-Trainings und Selbstverteidigung mit dem Kubotan

MOSK - Kampfsport, Fitness und Selbstverteidigung
MOSK - Fightsports steht für Modernes Optimiertes Sport Karate und besteht aus Techniken verschiedener Kampfsportarten wie Karate (Shotokan, Kyokushin), Taekwondo, Wing Tsun, Krav Maga und Kickboxen.
M - Modern: Moderne Trainingstechniken und Trainingshilfen kommen zum Einsatz
O - Optimiert: Optimierte Techniken, die schnell zu erlernen sind und schnell eingesetzt werden können
S - Sport: Das Training ist für jeden geeignet, egal welches Alter oder welche körperlichen Voraussetzungen, es finden sich immer für jeden passende Techniken
K - Karate: Die Grundlage sind Techniken aus dem Karate, die durch Techniken aus dem Taekwondo, Jaet Kune Do und dem Krav Maga ergänzt werden

Selbstverteidigung mit dem Kubotan
Ein Kubotan ist im Wesentlichen ein kurzer Stock, der als Schlüsselanhänger konzipiert ist und der als Schlag- und Druckverstärker genutzt wird. Mittels unterschiedlicher Griff- und Schlagvarianten kann man hohe Schmerzreize beim Gegner auslösen.
Rechtliches: Laut Deutschem Waffengesetz zählt das Kubotan nicht zu den Hieb- und Stoßwaffen und ist somit nicht verboten.

Einstieg ist jederzeit möglich.

allenur buchbare Kurse anzeigen