19F 4317 Z Alles eine Frage der Einstellung... Selbstmanagement und positives Denken

Beginn Do., 11.04.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Anna Fouracres

Alles eine Frage der Einstellung... Albert Einstein hat einmal die Erkenntnis formuliert: "Konflikte lassen sich nur mit einer Denkweise lösen, die sich von der Denkweise, welche den Konflikt ausgelöst hat, unterscheidet."
In diesem Seminar lernen wir, Flexibilität im Denken und Handeln zu erreichen und die Art unseres Denkens und Handelns zu erweitern. Möglichkeiten und Grenzen des positiven Denkens werden beleuchtet und auf der Basis der neueren Gehirnforschung hinterfragt. Hierzu zählen zwar wesentlich die Grundlagen der Kommunikation, zu hinterfragen, wie Situationen entstehen und wie sie gelöst werden könn(t)en, sondern auch eine Betrachtung des Selbstbildes und des Fremdbildes sowie die Bedeutung von positivem und negativem Denken.
Mit Hilfe neuer Blickwinkel werden Sie sich selbst und andere besser verstehen lernen, erstaunliche neue Blickwinkel kennen lernen, Sie werden lernen, besser hinzuhören und dabei mehr wahrzunehmen. Kurzum: Sie werden mit sich selbst und anderen neue, unglaubliche Erfahrungen machen und dadurch mit allen Situationen, auch mit Frustrationen und Konflikten anders umgehen lernen. Sie lernen sich lustvoll zu "entärgern".
Willkommen sind alle Besserwisser und Skeptiker und vor allem alle Freunde guter zwischenmenschlicher Beziehungen!



Kurs abgeschlossen

Kursort

VHS Zirndorf, Schulstr. 4, Kursraum 2

Schulstr. 4
90513 Zirndorf

Termine

Datum
11.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Schulstr. 4, VHS Zirndorf, Schulstr. 4, Kursraum 2